Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 29.04.2018
19:00 - 22:00

Veranstaltungsort
EGAN's Irish Pub

Kategorien


Du bist ein Mann und wolltest immer schon einmal singen? Dann bist du hier richtig!

Mach mit bei der Bruchsaler Men‘s Night!

Nach dem Erfolg der Bruchsaler Men’s Night mit dem Thema „James Bond – Lizenz zum Singen“ im letzten Jahr, startet nun unsere zweite Men’s Night mit dem Titel „Folk Music“, wobei der Schwerpunkt „Irish Folk“ ist.
Dazu suchen wir interessierte Männer, die gerne singen oder es lernen möchten. In vier Proben mit Matthias Böhringer werden dabei vier Songs eingeübt:

Whiskey in the Jar
Scarborough Fair
Riverdance
You raise me up

Zusammen mit dem Männerchor werden die Stücke dann im EGAN’S Irish Pub aufgeführt werden. Die Teilnahme an den Proben ist völlig unverbindlich und kostenlos, man kann einfach an den Probeterminen teilnehmen. Die vier Proben finden im Musiksaal S40 des Gymnasium St. Paulusheim, Huttenstr. 49 statt. Der Zugang zum Innenhof befindet sich in der Steighohle. Im Gymnasium werden Wegweiser zum Musiksaal führen.

Probentermine:

jeweils dienstags um 20:15 Uhr am
20.03.2018,
10.04.2018,
17.04.2018 und
24.04.2018.

Wer mag, kann auf unserer Seite „Stimmlage und Gesang“ vorab testen in welcher Lage man am besten singt.

Der erfolgreiche Testlauf im EGAN’s wurde im Video festgehalten:

Auftritt auf der Bruchsaler Men’s Night

Am 29.04.2018 um 19:00 Uhr gibt es dann einen Auftritt im EGAN’s Irish Pub, einem echten irischen Lokal in der Bahnhofplatz 12 in Bruchsal. Der Männerchor wird hier auftreten und in einem eigenen Block werden die vier geübten Lieder zusammen mit dem Männerchor aufgeführt. Eine Band wird uns dabei begleiten.

Eingang zum EGAN's

Hier geht es zum EGAN’s

Atmosphäre im EAGAN's

Die urige Atmosphäre im EAGAN’s

Information:

Fridtjof Feldbusch: Tel.: 0151-22893304
oder bei allen Sängern des Sängerbundes
oder über unser Kontaktformular

Unser Flyer zum Herunterladen: Flyer Folk Music als PDF-Datei

Bruchsaler Men’s Night 2017 im KraichgauTV:

Die Probe vom 21.2.2017

Die Aufführung im Bruchsaler Schloss